Sonntag, 27.09.2020 12:49 Uhr

24h Le Mans: Kein volles Starterfeld

Verantwortlicher Autor: Markus Faber Le Mans (FRA), 14.09.2020, 18:48 Uhr

Le Mans (FRA) [ENA] Erstmals seit 2014 wird es kein volles Starterfeld bei den 24-STunden von Le Mans geben. In der 88. Auflage des französischen Langstreckenklassikers sind 59 Fahrzeuge in den unterschiedlichen Klassen gemeldet. Die Königsklasse LMP-1 ist auf fünf Fahrzeuge nach dem Rückzug von Ginetta geschrumpft und stellt damit einen neuen Negativrekord auf. Im Gegensatz dazu ist die LMP2 ist mit 24 Fahrzeugen die vollste Klasse.   [Mehr...]

Info.